PRTG hat grundsätzlich drei Kernaufgaben:

  • Daten sammeln (und speichern/archivieren),
  • Daten analysieren
  • Daten darstellen, publizieren (gegebenenfalls alarmieren)

Diese Funktionalitäten liefern alles, was für eine "zentrale Informationsplattform" benötigt wird!

Manchmal ist mein eigener Blog "nur" ähnlich einem Notizblock [ Notizblog? :-) ] in dem ich gerne etwas notiere um ein Thema für mich selbst nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.
Dieser Beitrag ist so einer ;-)

https://www.explain-it.tv/de/blog/artikel/2017/10/17/tipps-fuer-gute-infografiken/

A thing I noticed quite often, is that due to lack of a cloud-storage-strategy and data hygiene, the costs of cloud storage rises more than necessary.
e.g.

  • Someone transfers files to the cloud "just temporarily", but leave them till ages.
  • Applications produce unnecessary storage consumtion because of malfunction or test-applications are not deactivated.

Because of that I developed some PRTG custom sensors to monitor consumptions which are relevant to billing.

Seit einiger Zeit gibt es für Azure-Abonnements ein neues Feature zur Kostenkontrolle.

Das sogenannte "Billing Alert Service" oder die "Abrechnungswarnung".

Dabei können ...

Unterkategorien