PRTG hat grundsätzlich drei Kernaufgaben:

  • Daten sammeln (und speichern/archivieren),
  • Daten analysieren
  • Daten darstellen, publizieren (gegebenenfalls alarmieren)

Diese Funktionalitäten liefern alles, was für eine "zentrale Informationsplattform" benötigt wird!

Mit eingebauten Tolls wie API, Custom-Sensoren, Maps, und zusätzlich ein wenig Fantasie und etwas Skripting-Erfahrung erstelle ich für Sie aus PRTG die Informationszentrale für Ihr gesamtes Unternehmen.

Bei Interesse freue ich mich über eine Kontaktaufnahme.

Ich helfe gerne weiter.

Ing Dieter Dornmayr

 

PS:

Hier noch ein Beispiel zur Optimierung des Kunden-Supports:

Wir richten Ihr eigenes Support-Dashboard ein und verfolgen Sie die Zahl der aktuellen Tickets, den Ticket-Verlauf der letzten Tage, den Spätschichtkalender, den Status des Ticket-E-Mail-Systems und generelle Informationen wie beispielsweise die Verkehrslage rund um das Büro oder den Status Ihrer internationalen Rechenzentren. 
Ich habe solche Dashboards bereits erfolgreich eingesetzt für Unternehmen die damit ihre Support-Ressourcen besser planen konnten.

am Bild zu sehen; ein Beispiel der Paessler-Tech-Support-Map, die alle Informationen zeigt, die das Support-Team für seine tägliche Arbeit braucht.